Kirchen und Programme

Motto 2019: Herz auf laut

Die Kirchen können nach Stadtteilen ausgewählt und Programme per Volltextsuche gefunden werden

St. Katharinen Hauptkirche Altstadt

Katharinenkirchhof 1
U1 Meßberg, Bus 6 Brandstwiete, Sonderbusse Richtung Altenwerder
Barrierefreiheit: Barrierefreier Zugang - Induktion/T

Singer-Songwriter-Kirche

Judith Tellado 20:05 - 20:50 Uhr
Die puertorikanische Sängerin Judith Tellado fängt ihr Publikum sekundenschnell ein – mit Charisma und einer eigenständigen Stilmischung: hüftschwingende Latin-Rhythmen verwoben mit sprühender Percussion, feine Trompetentupfer aus dem Jazz, dazu schwebende Querflöten und funkig-soulige Songs. Wer jetzt immer noch nicht vom Hocker ist, achte bitte während ihrer Konzerte auf das „Werkzeug“. Gekonnt setzt Tellando verschiedenste Perkussionsinstrumente ein: mal gibt’s trockene Pop-Beats auf der Cajón, dann die swingende Snare Drum mit Jazzbesen, oder es vermitteln Bongos, Güiro und Shaker ein Flair lateinamerikanischer Folklore. Spätestens jetzt hat der karibische Zauber der Sängerin alle erfasst.

Sebastian Falk 21:00 - 21:45 Uhr
FALK – das ist Sänger und Songschreiber Sebastian Falk, Fans auch bekannt unter „Falco Trio“ – hat über zehn Jahre lang mit englischen Texten deutschlandweit knapp 400 Konzerte gespielt und fünf Alben veröffentlicht. Dann kam seine kleine Tochter ins Spiel und der Neuanfang war eine gemachte Sache. 2017 wechselte FALK zurück zu seiner Muttersprache. Der Grund: Die Kleine sollte verstehen können, was Papa auf der Bühne singt. Die neuen Songs schlugen sofort beim Publikum ein und so entstand in den letzten sechs Monaten die erste deutschsprachige EP mit fünf Titeln – eine Handvoll Mainstream mit einer Prise Pop, etwas Rock und einem erdigen, erwachsenen Sound. FALKs Texte sind direkt, mal kantig und kommen ohne die oft gehörten Songpoeten-Phrasen aus.

Mad Hatter's Daughter 22:00 - 22:45 Uhr
Mad Hatter´s... what? Definitiv ein ungewöhnlicher Name für eine Band. Hinter Mad Hatter’s Daughter stecken Kira und Basti, durch und durch Hanseaten, wettererprobt und sturmfest. Der Name war ursprünglich mal Kiras Idee für ein Fashionlabel. Das sollte emotional, authentisch und handgemacht sein, genauso wie es heute ihre gemeinsame Musik ist. Facettenreiche Songs, die mit Kiras tiefer und rauchiger Stimme faszinieren. „Female Rod Stewart“, „Adele“, „Stevie Nicks“ waren nur einige Assoziationen von Hörern, die in den Genuss ihrer Musik kamen. Mit ihrer kommenden EP „Walk with me“ ist es Kira und Basti gelungen, sound- und songtechnisch eine eigene Handschrift zu entwickeln, die ihre exquisiten Popsongs von anderen abhebt. Feinster Acoustic Pop aus Hamburg.

Tim Linde 23:00 - 23:45 Uhr
Wer ihn schon live erlebt hat, weiß, was der Mann auf der Bühne aus seinen Liedern herausholt. Die Präsenz seiner Auftritte, sein Spiel mit dem Publikum und die emotionale Nähe, die der Sänger und Songwriter bei seinen Konzerten zu den Gästen aufbaut, machen seine Stücke zu einem echten Erlebnis. Tim Linde beherrscht das Spektrum vom Kirchenkonzert bis zur großen Halle. Kluge Texte über das Leben mit Familie, tiefgreifende Gedanken über die Phänomene unserer Zeit und das Thema „Freiheit“ ziehen sich wie ein roter Faden durch sein neues Album. Seine Musik geht weiter unter die Haut, oft gleich bis hin Herz hinein.

Ab 20:00 Uhr: Singer-Songwriter-Konzerte