Kirchen und Programme

Motto 2019: Herz auf laut

Die Kirchen können nach Stadtteilen ausgewählt und Programme per Volltextsuche gefunden werden

NDR-Nacht-der-Kirchen-Bühne Altstadt

Spitaler Straße - Am Mönckebergbrunnen
Hauptbahnhof alle Linien, Barrierefrei

Nervling 16:20 - 17:00 UHr
Als sie während ihrer Weltreise keine Lust mehr auf das Schreiben von Postkarten hatten, fingen die Sylterin Moira Serfling und der Kieler Tom Baetzel an, Grüße aus den bereisten Ländern in Songform über das Internet zu verschicken. Dabei sollte es eigentlich bleiben. Doch die digitalen `Songpostkarten´ kamen so gut an, dass ein Album daraus wurde. Ein berauschender Songcocktail, wie ihn wohl nur Weltgereiste mixen können, bringt das Duo Nervling, unterstützt von Cello und Percussion, auf die Bühne. Moira hat stimmlich zwischen wärmender Umarmung und frechem Anschubsen alles im Repertoire, Toms kehlig-kratzendes Organ, das selbst Harry Belafonte begeistern dürfte, ist die ideale Ergänzung. Dabei strahlen die beiden soviel Energie und Musikalität aus, dass man sich dem Charme ihrer lebensfreudigen Reggae-Soul-Swing-Popperlen wie „Nothing Like This“, „Damn Good Night“ oder „Liar“, aber auch der emotionalen Tiefe ihrer wunderschönen Balladen vom Schlage „Take Me Home“, „This Is My life“ oder „Duett“ vom ihrem aktuellen deutschen Album „Keine Ahnung“ unmöglich entziehen kann. Songs und Geschichten zum Lachen, zum Weinen, zum Nachdenken oder einfach zum Mitgröhlen, getragen von authentischer Leidenschaft und Emotionalität.

The Age of Aquarius 17:10 - 17:50 Uhr
Allein der Bandname lässt erahnen, welches Zeitgefühl bei der Akustik-Covermusik von William Schellenberg und Laura Schulze mitschwingt. Hier wird feinste Hippie-Musik der 60er und 70er gecovert. Mit im Gitarrenkoffer hat das Duo Songs von The Beatles, CCR, Fleetwood Mac oder Cat Stevens. Aber auch aktuellen Radiohits beispielsweise von Milow hauchen die beiden etwas Eigenes ein. Zweimal Gesang und Akustikgitarre, hier und da ein Schellenkranz zaubern einen wunderbaren Coverabend, der jeden die Sonne der Sixties spüren lässt. Flower Power lässt herzlichst grüßen.

Sambawelle Bergedorf 18:00 - 18:30 Uhr
„Tanze Samba mit mir, Samba, Samba die ganze Nacht...“ wusste schon Tony Holiday 1978 zu berichten, als er mit seinem Superhit und Hüftschwüngen den brasilianischen Volkstanz in deutschen Wohnzimmern ausbrechen ließ. Alle diejenigen, denen die goldenen 70er aber etwas zu lang her sind, können sich bei der Nacht der Kirchen Hamburg von der Sambawelle Bergedorf einheizen lassen. Die Gruppe aus Anfängern, Fortgeschrittenen und erfahrenen Spielern lädt jeden ein, gemeinsam mit ihnen Samba-Musik zu machen. Übrigens: Auch ein Brasilianer nimmt den Samba nicht mit der Muttermilch auf, sondern spielt einfach gern und viel.
Könnte man mal ausprobieren.

Young Spirits 19:25 - 20:10 Uhr
Sie sind die Opener der Nacht der Kirchen Hamburg und verstehen es kunstvoll, die Besucher mit ihrem Open-Air-Auftritt auf die kommende Nacht einzustimmen. Vielleicht ist es die besondere Mischung des Chors aus Balladen, A-cappella-Stücken, Salsa, Reggae und Dancehall kombiniert mit typischen Gospel-Elementen. Passanten beginnen unweigerlich mitzusingen, bis zum Mittanzen und Klatschen im Takt ist es nicht mehr weit. Auch in diesem Jahr werden die 25 jungen Sängerinnen und Sänger aus Eimsbüttel wieder alles geben. Ihr Publikum auch.

Christoph Wiatre 20:10 - 20:25 Uhr
Swing AHOI. Schiffssause mit Swingtänzern, Liveswing & Brause ist das Motto am Jungfernstieg ab 17 Uhr. Zur Livemusik von Entertainer Christoph Wiatre (Gesang und Piano) mit heißem Rhyhthm und Blues, Swing und Rock 'n' Roll tanzen Ruby Doo sowie Lindy Hop Tänzer von Swingtime Hamburg. Im Anschluss wechselt die Sause zur Spitalerstraße und verwandelt unsere NDR Bühne von 20.10-20.25 und 21.10-21.25 zum kleinen Freiluft Tanzparkett mit Swingtanz und Livemusik. Lust auf ein Tänzchen? Also runter vom Sofa, Tanzschuhe an und auf zur Hamburger Swingsause der Nacht der Kirchen Hamburg. www.swing-tanz-hamburg.de

GospelFire 20:25 - 21:10 Uhr Uhr
Gestartet als kleine Gruppe aus der Paul-Gerhardt-Gemeinde in Hamburg-Winterhude ist GospelFire mittlerweile ein stattlicher Chor geworden. „Wir verstehen Gospelmusik als einen wichtigen Teil zeitgemäßer Kirchenmusik. Daher ist GospelFire nicht nur ein Name, sondern auch Ausdruck für die Freude und Energie, die wir aus der Gospelmusik schöpfen.“ Unüberhörbar ist das, wenn GospelFire Gottesdienste gestaltet, bei Trauungen und Konfirmationen und seit 2013 zweimal jährlich bei der „Winterhuder Gospelnacht“ feiert. Dann zeigt der Chor, was er draufhat. Um den Stimmen der Chormitglieder noch mehr Kraft, Brillanz und Beweglichkeit zu verpassen, arbeitet Chorleiter Daniel Zickenrott mit der modernen Gesangstechnik Complete Vocal Technique (CVT). Auf das Ergebnis dürfen wir uns freuen.

Christoph Wiatre 21:10 - 21:25 Uhr

OTTONEANS 21:25 - 22:10 Uhr
Sie bringen reichlich Pop, Groove und Rock´n´Roll in den Versandhandel und in diesem Jahr auch wieder in die Nacht der Kirchen Hamburg – die OTTONEANS. Zum Betriebssport-Chor der Otto-Group zählen mittlerweile 45 Mitarbeiter, Familienangehörige und Freunde, die sich jeden zweiten Donnerstag ab 18:00h im Gemeindehaus der Thomaskirche zur Probe treffen, um gemeinsam zu singen und Spaß zu haben. Unter der Leitung von Michael Zlanabitnig wird dann am Songrepertoire gefeilt, das zurzeit aus etwa 30 weltbekannten Stücken unterschiedlicher Musikrichtungen besteht, darunter `Bohemian Rhapsody´ von Queen, `Fields of Gold´ von Sting, Hallelujah‘ von Leonard Cohen, `Land unter´ von Herbert Grönemeyer, oder `Übers Meer´ von Rio Reiser. Gute Laune ist da garantiert.

Julian Sengelmann 22:25 - 23:10 Uhr
Man fragt sich ernsthaft, wie das gehen kann. Er ist Musiker, Schauspieler, Sprecher, Buchautor und – ja, richtig gehört – Theologe. Kein Wunder, dass Julian Sengelmann so gefragt ist. Bei Barbara Schöneberger war er schon zu Gast und bei Inas Nacht. Ganz zu schweigen von seinen Gottesdiensten beim Deutschen Evangelischen Kirchentag, seinen Rollen als Schauspieler im Fernsehen (u. A. „Türkisch für Anfänger“) oder seinen zahlreichen Konzerten. Das Reden und Singen sind seine Leidenschaft, hier kann er all seine Talente vereinen. Und das auf eine Art und Weise, die Gänsehaut macht.

16:30 Uhr: Bands und Kirchentalk

Nervling - Age of Aquarius; Moderation: Daniel Kaiser, NDR 90,3

18:00 Uhr: Taizé-Andacht

Gebet mit Liedern aus Taizé - parallel in der Hauptkirche St. Petri

18:45 Uhr: Prozession von der Hauptkirche St. Petri zur NDR-Bühne

19:00 Uhr: Zentrale Eröffnungsveranstaltung auf der NDR-Bühne

Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister, Kirsten Fehrs, Bischöfin im Sprengel Hamburg und Lübeck, Dr. Stefan Heße, Erzbischof im Erzbistum Hamburg und Pastor Uwe Onnen, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Hamburg

Ab 19:20 Uhr: Gospelchöre, Bands und Kirchentalk

Young Spirits - Gospelfire - Christoph Wiatre - Ottoneans - Julian Sengelmann und Band; Moderation: Daniel Kaiser, NDR 90,3