Kirchen und Programme

Motto 2019: Herz auf laut

Die Kirchen können nach Stadtteilen ausgewählt und Programme per Volltextsuche gefunden werden

St. Gertrud Uhlenhorst

Immenhof 10
U3 Mundsburg, Busse 25, 172, 173 Uferstraße, Alsterschiffe Anleger Mundsburger Brücke

Singer-Songwriter-Kirche - starke Frauen

Debby Smith 20:15 - 21:00 Uhr
Von gefühlvoller Ballade zu vorwärtsdrängendem Hit lotet Debby Smith ständig die Bandbreite ihres Genres aus. Vor allem mit ihrer vielschichtigen Stimme, die von zarter, samtiger Weiche plötzlich in rauchig raue Töne umschlagen kann, zeigen sich eine Modulationsbreite und ein improvisatorisches Können, die sie mit gekonnter Selbstverständlichkeit in ihren Gesang einfließen lässt. Die Nachdenklichkeit und der Tiefsinn der jungen Sängerin stehen im ständigen Wechselspiel mit ihrer positiven, dynamischen und lebendigen Bühnenpräsenz. Mit ihrer großen Lust an Veränderung und der Suche nach neuen Einflüssen entwickelt Debby Smith ihre Musik ständig weiter. Zuhörer dürfen sich auf immer neue Liederperlen freuen, die Klarheit und technische Vollendung in wandelnden Spielarten vereinen und so zu wunderbaren Hörerlebnissen werden.

Cate Events 21:15 - 22:00 Uhr
Ihr schlimmster Albtraum: Stimmverlust. Ihr Vorbild: Rockröhre Pink. Die Haarfarbe: mindestens genauso wild. Sängerin Cate Evens weiß, was sie will – bewegende Musik machen. Von ihren Gesangsqualitäten können sich Besucher der Nacht der Kirchen Hamburg live überzeugen. Dort stellt Cate gemeinsam mit ihrem Akustikgitarristen Torsten Wördemann und Backing-Sänger STEFF Songs ihres aktuellen Albums „Wine For Disaster“ sowie einige Coverlieder von Künstlern wie SIA, Ed Sheeran oder Linkin Park vor. Auch den gerade hohe Wellen schlagenden Tierschutzsong ‚Running Scared‘, der Cate ihren ersten Charterfolg bescherte. Denn neben ihrer Solokarriere engagiert sich die Powerfrau auch aktiv für die Tierschutzorgnisationen PETA und ANONYMOUS FOR THE VOICELESS. Und wer genau hinschaut, erkennt vielleicht eine Familienähnlichkeit zu ihrer Tante Birgit Schrowange, die mit einer ganz besonderen Einlage auf Cates aktueller CD zu hören ist.

Ada Brodie 22:15 - 23:00 Uhr
Ada Brodie ist die selbstbewusste, ausdrucksstarke und reflektierte Musikerin aus Hamburg. Sie berührt das Publikum mit ihrer nuancenreichen, warmen Stimme und dynamischem Klavierspiel zwischen Jazz, Pop und Blues. Kluge und kritische Texte aus der Lebenswelt ihrer Generation treffen auf nostalgisches Songwriting im Stil des Great American Songbook. Die 30-Jährige begegnet ihren Hörern mit emotionaler Nähe: Ihre Songs wecken auf, machen nachdenklich und spenden Trost. Foto: Julia Steinigewege

19:00 Uhr: Herz in Sicht

Andächtiger Start mit Poesie und Musik rund ums Herz. Gospelchor Joyful Singing und Pastor Oliver Spies

Ab 20:00 Uhr: Singer- Songwriter-Konzerte