Kirchen und Programme

Motto 2019: Herz auf laut

Die Kirchen können nach Stadtteilen ausgewählt und Programme per Volltextsuche gefunden werden

Jubilate-Kirche Billstedt

Merkenstraße 4
U2, Bus 133, 432 Merkenstraße

Stadtteil-Stückwerk

Ein Kunstwerk für eine Woche: Aus vielen Teilstücken wird ein Ganzes, nur einen Moment sichtbar, um dann wieder zu verschwinden. Die Idee: Menschen aus dem Stadtteil bringen eine Woche lang je ein Holzstück in die Kirche und der Künstler Julien Fettkötter baut daraus eine Skulptur. Die Tänzerin Geraldine Chachuat bringt die Kommenden in Bewegung, Helfer kommen vorher mit den Menschen über ihre mitgebrachten Hölzer ins Gespräch. Ein Kunstwerk aus Stückwerken, also alten Brettern, Rahmenteilen, Stuhlbeinen, Kochlöffeln, Schuppenhölzern – mit persönlicher Lebensgeschichte. Im Stadtteil-Stückwerk kommen die Geschichten zusammen und es entsteht etwas Neues, das alle zusammenbindet, die vor Ort waren. Der Abend ist Vernissage und Finissage zugleich. Es gibt Musik, Performance, Wiedersehen und Begegnung sowie Orte zum Reden, Chillen, Schauen und Schreiben. Bilder vom Entstehungsprozess des Kunstwerks werden projiziert. Selfies mit Kunstwerk liefert ein Postkartendrucker. Stadtteil-Storys werden gelesen, weitere Stadtteil-Stories entstehen in einer Schreibecke. Kindergeschichten von und mit Kai Schiffer. Leute des Modeprojekts Vagabunt stellen ihre Kollektionen vor.

18:00 Uhr: Vernissage

Julien Fettkötter - Stadtteil-Stückwerk, Geraldine Chachuat - Performance; Glockenläuten und Musik zum Auftakt

19:00 Uhr: Offenes Singen mit Kantorei und allen, die dazukommen

Gesänge und Klänge um Holz, Wald und Garten, zum Grünen und Blühen, mit Lust und Laune

20:00 Uhr: Rosa and Friends - junge Musikerinnen bringen Stadtteil-Stückwerker in Bewegung

Impro-Musik, Aktion und Chillen rund ums Kunstwerk. Es gibt Orte zum Beten und Reden, sich Wundern und Schreiben, Yoga und Qi Gong sowie Kindergeschichten, Fotos und Lichtspiele mit dem Stadtteil-Stückwerk

22:00 Uhr: Lieder zur Nacht

Anna Bertram - Gesang und Christoph Oeding - Gitarre

22:30 Uhr: Nachtgebet mit Lichtern