MOBILE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Version, 29. Mai 2015
Die Privatsphäre aller unserer Nutzer ist uns sehr wichtig. Wenn Sie als App-Benutzer den Service verwenden, werden wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Ihre persönlichen Daten schützen und verarbeiten. Wir empfehlen Ihnen, diese sorgfältig zu lesen.

1. Was ist in dieser Datenschutzerklärung angegeben?

Die Parteien informieren Sie in dieser Datenschutzerklärung über: – die Art der verarbeiteten personenbezogenen Daten; – die Verarbeitung personenbezogener Daten; – die Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten; – Zuständigkeitsgrenzen für Dritte; – Anzeigen, Ändern und Löschen Ihrer persönlichen Daten; – Änderungen dieser Datenschutzerklärung; – Was tun, wenn Sie Fragen oder Bemerkungen haben.

2. Die Art der verarbeiteten personenbezogenen Daten

A. Persönliche Daten über unseren Service
Um den Service zu verbessern, verwenden wir anonyme Daten. Diese Informationen werden nicht über den Dienst veröffentlicht.

B. Automatisch generierte Informationen

Wie die meisten anderen Webseiten und Online-Dienste erfassen und verarbeiten wir automatisch generierte Informationen über die Verwendung der App. Die gesammelten Informationen beinhalten Ihre IP-Adresse und/oder eine eindeutige Geräte-ID. Wenn Sie sich ausdrücklich dafür entscheiden, kann die App Ihre Geo-Location-Informationen sammeln. In jedem Fall können Sie die Speicherort-Sammlung durch die Einstellungen Ihres mobilen Geräts sperren. Wenn Sie den Zugriff und die Erhebung von Informationen aus Ihrem sozialen Netzwerkkonto ausdrücklich erlauben, werden Ihre grundlegenden persönlichen Daten in Ihrem sozialen Netzwerkkonto (wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse) sowie Ihre Nutzer-ID des sozialen Netzwerks gesammelt ( Aber nicht Ihr Passwort) und Parameter, die sich auf die Beiträge beziehen, die Sie über die App freigegeben haben. Weitere Informationen darüber, wie Sie die Datenschutzeinstellungen Ihres Kontos festlegen können, finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen sozialen Netzwerks, um die Informationen zu kontrollieren, auf die zugegriffen werden kann. Dies geschieht auch in Bezug auf die automatisch generierten Informationen über die Verwendung der App. Diese Art von Informationen hilft uns, besser zu verstehen, wie die App verwendet wird und wie wir den Service verbessern können, um die Bedürfnisse von Ihnen als Benutzer zu erfüllen.

Wenn Sie die Benutzerberechtigungsfunktionen innerhalb der App aktivieren, werden die folgenden zusätzlichen Informationen gespeichert:

• Name;
• E-Mail-Addresse;
• Altersbereich (optional);
• Geschlecht (optional);
• Telefonnummer (freiwillig);
• Zusätzliche Profilinformationen, die von einem externen Anbieter wie Facebook oder LinkedIn zurückgegeben werden.

Um dem App-Besitzer Informationen über die Nutzung der App zur Verfügung zu stellen, sammeln wir auch die folgenden (anonymen) Informationen:
• Wenn Sie die App öffnen,
• Die Blöcke, die Sie innerhalb der App geöffnet haben und die Zeit, die Sie in diesem Block ausgeben;
• Aktionen wie Musikwiedergabe, Öffnen von URLs usw.
• Nach dem Verlassen der App; Hinweis: Wenn die Benutzerberechtigungsfunktionen aktiviert sind, können wir die anonymen Informationen nach der Anmeldung mit Ihnen verknüpfen.

C. Besondere Informationen Wir können Sie bitten, bestimmte Aktivitäten in der App, wie zum Beispiel Treuekarte, Newsletter, Werbung, zu tätigen. In diesem Fall werden Sie um bestimmte persönliche Informationen gebeten. Diese Informationen werden in den Datenbanken unseres Dienstes (inklusive Dritter) gespeichert und mit uns geteilt. Beim Hochladen von Daten, einschließlich Fotos in der App, wird diese freigegeben und können von allen anderen Benutzern der App angezeigt werden.

3. Die Verarbeitung personenbezogener Daten?

A. Zweck

Die Vertragsparteien verarbeiten personenbezogene Daten zu folgenden Zwecken:

– zur Nutzung des Dienstes;
– um Sie über relevante Informationen über unseren Service auf dem Laufenden zu halten;
– den Service zu verbessern und/oder anzupassen;
– zur Identität Sie/oder den Service anpassen;
– Sie zu identifizieren und Betrug zu verhindern;
– Unterstützung;
– Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, wenn Sie uns dazu aufgefordert haben oder gesetzlich dazu verpflichtet sind.

B. Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Wir verkaufen Ihre persönlichen Daten nicht ohne Ihr vorheriges Einverständnis an Dritte weiter. Wir können Ihre personenbezogenen Daten jedoch an Dritte weitergeben, wenn dies für die Erbringung der Dienstleistung oder für die Durchführung Ihrer Instruktionen, wie z. B. für Zahlungen über Zahlungsanbieter für kostenpflichtige Dienste, unerlässlich ist.

Wir können „aggregierte anonyme Daten“ über die Nutzung des Dienstes an Dritte auch für solche Zwecke bereitstellen, soweit dies für angemessen erachtet wird. „Aggregierte anonyme Daten“ sind Daten, die nicht auf Sie zurückgeführt werden können und daher nicht als Personendaten gelten. Beispielsweise können wir aggregierte anonyme Daten verwenden, um besser zu verstehen, wie Benutzer den Dienst verwenden. Soweit wir auf einen Dritten übergehen oder mit einem Dritten zusammenführen oder einer Reorganisation unterliegen, können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergegeben und / oder übertragen werden. Diese dritte Person hat das Recht, weiterhin personenbezogene Daten und andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, zu verwenden.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn Strafverfolgungsbehörden Rechtsvorschriften ausüben, glaubhaft machen, dass es notwendig ist – wegen einer gerichtlichen Anordnung, laufenden gerichtlichen Verfahren, strafrechtlichen oder zivilen Vorladung, oder anderen rechtliche Verfahren oder Anforderungn durch das Gesetz.

4. Wo werden die verarbeiteten personenbezogenen Daten durch den Einsatz von Hosting-Diensten im Europäischen Wirtschaftsraum erbracht.

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten können jedoch an Server weitergegeben und dort gespeichert werden, die sich in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) wie den Vereinigten Staaten von Amerika aufhalten. Diese Dritten erklären, dass sie die Safe Harbor-Grundsätze einhalten und sie ist dem Safe Harbor Programm des US-amerikanischen Handelsministeriums angeschlossen. Das bedeutet, dass ein angemessenes Schutzniveau für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Amazon vorhanden sein sollte. Sie stimmen dieser Übertragung und Verarbeitung außerhalb des EWR zu. Wir werden alle notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

5. Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es, um personenbezogene Daten zu schützen?

Die Sicherheit Ihrer Daten und die der anderen Benutzer ist uns sehr wichtig. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust oder jeglicher Form einer rechtswidrigen Verarbeitung zu schützen. Wir implementierten folgende Maßnahmen: Schutz unserer Server durch Firewalls, SSL-Verbindungen und Verschlüsselung sensibler Daten. Diese Aufzählung ist nicht vollständig.

6. Haftungsbeschränkungen für Dritte

Unser Service kann Dienste und Produkte enthalten, die von Dritten angeboten werden, und/oder Hyperlinks zu Webseiten oder Diensten von Partnern, Werbetreibenden und anderen Dritten. Die Parteien haben keine Kontrolle oder keinen Einfluss auf die Inhalte, Websites oder Dienstleistungen dieser Drittparteien. Für die Verwendung von Webseiten und Diensten von Dritten können unterschiedliche Datenschutzrichtlinien gelten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf personenbezogene Daten, die von den Parteien durch Ihre Nutzung der Dienstleistung für ihre eigenen Zwecke erhalten wurden. Die Parteien übernehmen keinerlei Verantwortung oder Haftung für die Inhalte, Praktiken oder den Betrieb von Websites und Diensten von Drittanbietern.

7. Anzeigen und Löschen von persönlichen Daten

Sie können eine Anfrage zum Zugriff oder Löschung der durch Ihre Nutzung der App gesammelten persönlichen Daten senden, indem Sie uns per E-Mail kontaktieren. Sie werden möglicherweise aufgefordert, zusätzliche Informationen zur Überprüfung Ihrer Identität bereitzustellen.

8. Privatsphäre von Kindern

Persönliche Informationen über Kinder werden nicht wissentlich oder absichtlich gesammelt.

9. Sicherheitsmaßnahmen

Maßnahmen zur Sicherung Ihrer persönlichen Daten, zur Minimierung der Gefahren von Schäden, Verlust von Informationen und unberechtigtem Zugriff oder der Nutzung von Informationen. Diese Maßnahmen können jedoch keine absolute Informationssicherheit bieten. Daher ist es zwar nicht sichergestellt, dass die App und die zugehörigen Datenbanken von jeglichen Fehlern, Fehlfunktionen, unbefugten Interceptions oder Zugriffsrechten oder anderen Missbrauchs- und Missbrauchsmustern abhängen.

10. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Diese Erklärung kann jederzeit aktualisiert werden. Die Parteien werden jede aktualisierte Version der Datenschutzerklärung über den Service veröffentlichen. Die Parteien ermutigen Sie, diese Seite von Zeit zu Zeit auf Änderungen dieser Datenschutzerklärung aufmerksam zu machen und darüber zu informieren, wie Parteien Ihre personenbezogenen Daten schützen. Sie erkennen an und stimmen zu, dass es in Ihrer Verantwortung ist, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen und sich mit Updates vertraut zu machen. Sie erklären sich damit einverstanden, an irgendwelche Änderungen an dieser Erklärung gebunden zu sein. Ihre fortgesetzte Nutzung der App nach dem geänderten Effekt wird Ihnen die Annahme der geänderten Erklärung erklären. Wenn Sie mit der geänderten Anweisung nicht einverstanden sind, müssen Sie die App deinstallieren und eine weitere Verwendung vermeiden.

11. Was tun, wenn Sie Fragen oder Bemerkungen haben

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.

Diese Datenschutz- und Cookie-Erklärung wurde zuletzt aktualisiert am 19. Mai 2015.