Nacht der Kirchen – in diesem Jahr als Film!

Nacht der Kirchen – in diesem Jahr als Film!

Aktuelles 0

Der Trailer ist fertig!

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hatte die Projektleitung beschlossen, die diesjährige Nacht der Kirchen Hamburg am 5. September 2020 in anderer Form zu begehen und so eine Brücke ins kommende Jahr zu schlagen.

Ab dem 5. September um 18.00 Uhr wird ein gut einstündiger Film mit einer virtuellen Nacht-der-Kirchen-Tour, die besondere kirchliche Orte und Menschen zeigt. Der Film gibt Einblicke in die unterschiedlichsten Facetten des kirchlichen Lebens in Hamburg. Er zeigt unter anderem einen Besuch der Bischöfin Kirsten Fehrs in der Seemannsmission, ein Gespräch mit Hamburgs Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher mit Hauptpastor Martin Vetter auf dem Turm der Nikolai-Ruine, Live-Musik mit dem Gospelchor im Afrikanischen Zentrum Borgfelde, die Bienen auf dem Dach des Ökumenischen Forums und vieles mehr.

Dazu gibt es viel Musik und Unterhaltung. Moderiert wird der Film von NDR 90,3 Kulturchef Daniel Kaiser unter dem diesjährigen Motto der Nacht der Kirchen „Berühr‘ den Himmel“. 

Bereits jetzt gibt es einen ersten Einblick in den Trailer auf: www.ndkh.de

Weiterhin sind einzelne Aktionen rund um die Filmpremiere geplant. Über Facebook und Instagram wird ein Live-Dialog vor dem Filmstart übertragen. Im Laufe des Abends können Gebetswünsche online übermittelt werden und für jeden Wunsch wird eine Kerze angezündet. Weitere Informationen dazu werden rechtzeitig in den sozialen Netzwerken bekannt gegeben. „Das alles kann natürlich kein Ersatz für die beliebte Nacht der Kirchen sein, aber wir wollen zeigen: Wir sind da“, beschreibt Propst Martin Vetter das Vorhaben.

Das größte ökumenische Fest des Nordens findet seit 2004 einmal jährlich statt und zählt üblicherweise an über 100 Veranstaltungsorten zwischen 70.000 und 80.000 Gäste.

*******
Pressekontakt: 
Miriam Hansen, Pressereferentin Kirchenkreis Hamburg-Ost, 
Tel. (040) 519000-142, Mobil 0151 195 198 11, m.hansen@kirche-hamburg-ost.de

Veranstalter: Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreisverband Hamburg in Zusammenarbeit mit dem Erzbistum Hamburg und der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Hamburg
(ACKH).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.