Vom Suchen und Finden

Nacht der Kirchen Hamburg am 17. September

Hamburgs Kirchen laden am 17. September 2022 ab 19 Uhr zum gemeinsamen Kulturfest ein.
Bereits zum 19. Mal öffnen sich in der Nacht der Kirchen die Türen vieler Kirchengemeinden
in und um Hamburg und laden die Menschen ein, den Raum Kirche mit einem vielfältigen
Kulturprogramm zu erleben.
Das diesjährige Motto lautet „Vom Suchen und Finden“. Eine Botschaft, die sich auf die
Bibelworte „…suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan“ (Matthäus 7,7)
bezieht.
Das größte ökumenische Fest im Norden bietet ein facettenreiches Programm:
Pop, Rock oder klassische Musik, Chöre oder Bands, Comedy, Literatur, Theater sowie
Stadtführungen und Barkassenfahrten. Auch wer ein Gespräch, ein gemeinsames Gebet,
Meditation oder Spiritualität sucht wird fündig. Alle sind willkommen, die Vielfalt des
kirchlichen Lebens in Hamburg kennenzulernen.

Pressekontakt:

Remmer Koch, Pressesprecher Kirchenkreis Hamburg-Ost, Tel. (040) 519000-134, Mobil 0151 195 198 04, r.koch@kirche-hamburg-ost.de

Veranstalter: Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreisverband Hamburg-Ost in Zusammenarbeit mit dem Erzbistum Hamburg und der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Hamburg (ACKH).

Unser Nacht der Kirchen Film über die vielfältige Kirchenlandschaft Hamburgs